It´s here – Software Upgrade 3.9 für Studio X / G7500 ist verfügbar

Vielleicht haben Sie nicht direkt auf das Release 3.9 gewartet. Sie haben aber definitiv auf einige der beinhalteten Features gewartet- da bin ich mir sicher. Viel Spass beim Lesen 🙂

3.9 bringt einige Features, BugFixes & Verbesserungen:


Telnet API Enhancements

Provider Mode abfragen / setzen
Der neue „providermode“ Command unterstützt „get“ / „set“ um den derzeitigen Provider abzufragen, bzw. einen neuen Provider Mode zu setzen.
providermode get“ – gibt Ihnen den aktuell konfigurierten Provider Mode, sowie eine Info zum „lock state“ zurück.
providermode set“ – erlaubt es Ihnen einen anderen Provider Mode für das System festzulegen. Nach dem Setzen des Wertes rebootet Ihr System.

Info zum „Lock State“:
Sie haben die Möglichkeit bei Poly Systeme explizit für einen gesetzten Provider zu erwerben. Ist dies der Fall, so bootet das System immer in genau diesen Modus und der Admin hat keine Möglichkeit diesen Modus zu ändern.


Zoom Smart Gallery Support X70 und E70 an G7500

Zoom Enhancements
Im Release 3.9 ist die Zoom Rooms APK 5.8.3 beinhaltet.
Die Poly Studio X70 wird nun offiziell mit Zooms Smart Gallery supported.
Selbiges gilt auch für die Poly Studio E70, wenn Sie als USB Kamera an einer G7500 betrieben wird.

Hinweis zur X70:
Die X70 wird nur mit der internen Kamera in Zoom Smart Gallery supported.
Externe USB Kameras sind derzeit nicht Bestandteil der Lösung.


HDMI Ingest & Device Mode im Microsoft Teams Provider Mode

Mit dem 3.9 Release haben Sie nun die Möglichkeit Content auch über ein HDMI Kabel in die Studio X Serie einzuspielen.
Hinweis: Über die HDMI Verbindung kann bei MTRoA Systemen kein Audio geshared werden. Dies sieht Microsoft für die Android Teams App derzeit nicht vor.

Zeitlgleich schaltet Poly auch den Device Mode frei.
Das bedeutet, dass Sie Kamera, Lautsprecher und Mikrofonie des VC Endpunktes als USB Devices an Ihrem PC / in Ihrem UC Client zur Verfügung gestellt bekommen, wenn Sie ein entsprechendes USB-C (Codec) zu USB-C oder USB-A Kabel (PC) anschliessen. Somit können Sie Ihre Raumlösung auch verwenden, wenn Sie zu einem Meeting ausserhalb von Microsoft Teams eingeladen werden.

Hinweis:
Die G7500 ist noch nicht durch Microsoft für Microsoft Teams zertifiziert und die App / der Provider Mode befindet sich im „Preview“. Sie können die Funktionalitäten ausprobieren, aber weder Poly, noch Microsoft supporten diesen Modus offiziell bislang. Bitte beziehen Sie dies in Ihre Planung / Ihre Strategie mit ein.

Sollte Ihnen der entsprechende Button nicht zur Verfügung stehen,so lesen Sie bitte diesen Beitrag und eröffnen Sie ggf. ein Ticket bei Microsoft.
https://aitsc.de/blog/warum-stehen-mir-neue-features-aus-dem-aktuellen-release-nicht-erst-spaeter-auf-meinem-tenant-zur-verfuegung/


Extron Control App Verbesserungen

Nach dem ersten Start läuft die Extrron App nun im Hintergrund weiter. Dadurch verbessert sich die Umschaltzeit zwischen der App und einem Provider Modus stark. Desweiteren wurden die Übergänge zwischen App und MSFT Teams Client verbessert.

Die Status Bar wird im Default nun auf „off“ gesetzt. Das verbessert die Anzeige und die Usability.


Neuer Provider Mode – BlueJeans

Neben vielen anderen Provider Modi, ist nun auch Bluejeans auf den Poly Studio X und G7500 Systemen verfügbar.

Verbesserte Personenerkennung

Die Erkennungsrate wurde erhöht und Personen werden auch erkannt, wenn sie nicht in die Kamera schauen. Mit der erweiterten Funktionalität in V3.9 wird die Erkennung von Gesichtern unter Anderem in diesen Situationen verbessert:
– Personen tragen Masken
– Personen sind nur im Profil zu sehen
– Personen schauen weg von der Kamera

Fertig 🙂

Eine Antwort auf „It´s here – Software Upgrade 3.9 für Studio X / G7500 ist verfügbar“

  1. Hallo Uwe,
    hallo Herr Ansmann,
    ich glaube, dass es möglich ist, ein Menü auf einem TC-8 zu bauen, wo Zoom, Teams und Device-Mode gleichzeitig sichtbar ist und man als User auswählen kann, was man nutzen will.
    Ich bekomme es nur nicht hin und finde im Netz nichts dazu.
    Können Sie mir helfen ?
    Danke und Gruß
    Rüdiger Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert