So verbinden Sie Ihre Poly Rove DECT Lösung mit Zoom

In diesem Blog Beitrag zeige ich Ihnen, wie Sie Ihre Poly Rove B2 DECT Basis mit ZOOM verbinden können. Have fun 🙂

Was Sie benötigen:
– Poly B2 DECT Basis (8.0.0 (Build: 0033) (Datasheet)
– Poly Rove 30 oder 40 (RLS 8.0.0 (Build: 0033) oder höher)
– Einen Zoom Tenant und Admin Login Daten
– einen PC und einen Browser

Los geht´s …

Im ersten Step müssen wir die IP Adresse der B2 Basis in Erfahrung bringen, um anschliessend die Konfiguration per WebUI vorzunehmen. Da beide Geräte bereits verbunden sind, ist dies denkbar einfach. Nehmen Sie das Rove 30 in die Hand und drücken Sie auf die Menü Taste. Wählen Sie anschliessend das „Info“ Icon aus. Sie Bestätigen die jeweilige Auswahl mit dem Kreis in der Mitte (Bild 3).

Ihnen sollten nun verschiedene Infos, inklusive der IP Adresse der Basis angezeigt werden – in diesem Fall „192.168.170.74“.

Öffnen Sie Ihren Webbrowser und rufen Sie die angegebene IP Adresse auf.

Loggen Sie sich als Admin ein (Default Login: admin/admin).

Kopieren oder notieren Sie sich auf der folgenden Seite die MAC Adresse.

Rufen Sie nun https://zoom.us in Ihrem Browser auf und loggen Sie sich mit einem Account mit Admin Rechten ein.

Klicken Sie in der Navigation links auf „Phone System Management“ und anschliessend auf „Phone & Devices„.

Klicken Sie auf „Add„.

Wählen Sie einen aussagekräftigen Display Namen und tragen Sie die vorher kopierte MAC Adresse der B2 Basis ein.
Wählen Sie Polycom als „Device Type“ und „rove-b2“ als Modell aus (im Dropdownfeld nach nach unten scrollen. Die Option ist nicht gleich ersichtlich).

Klicken Sie auf „Assign“ und wählen Sie den User Account, dem dieses Device zugeordnet werden soll.

Klicken Sie abschliessend auf „Save„.

Klicken Sie nun auf „Provision„.

Es öffnet sich nun ein Fenster mit weiteren Instruktionen.
Sie werden aufgefordert die Firmware Ihres Telefons und Ihrer Basis Station upzudaten, beide Devices dann in Werkseinstellungen zurückzusetzen und abschliessend einen Provisioning Server auf der B2 einzutragen. Da meine Devices bereits auf dem letzten Release-Stand sind, kann ich diesen Schritt überspringen.

Um das Telefon zurückzusetzen gehen Sie wie folgt vor:
Nehmen Sie das Telefon in die Hand und drücken Sie den „Settings“ Button.

Wählen Sie anschliessend „Settings“ (das Zahnrad Symbol) und dann „Reset Settings“ .

Bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage mit „Yes“.

Geben Sie die PIN Nummer „0000“ (Default) sein und bestätigen Sie mit „Ok“.

Fertig… weiter zur Basis.

Öffnen Sie abermals die WebUI Ihrer B2 Basis im Browser und navigieren Sie zu „System Management“ -> „Device Update„. Klicken Sie unter „Reset Configuration“ auf den Reset Button.

Die Basis bootet nun neu und kommt in Werkseinstellungen zurück. Während des Vorgangs blinkt die LED Orange.

Nach dem Reboot rufen Sie wieder die WebUI der B2 auf. Ändern Sie das Default Kennwort auf den gewünschten Wert ab und speichern Sie. Loggen Sie sich mit dem neu vergebenen Passwort ein.

Klicken Sie links in der Navigation auf „System Management“ und anschliessend auf „Auto Provisioning„.

Scrollen Sie auf der Seite bis zu „ITSP Provisioning“ herunter. Entfernen Sie hier das Häkchen unter „Default„.

Löschen Sie den Wert in der Zeile und tragen Sie stattdessen den folgenden Text ein:

https://provpp.zoom.us/api/pbx/provisioning/Polycom/rove-b2/${mac}.xml

Update 17.04.2023 – Die Provisioning URL hat sich geändert (Danke für den Hinweis Jan)
https://provpp.zoom.us/api/v2/pbx/provisioning/Polycom/rove-b2/${mac}.xml

Klicken Sie auf „Submit„.

Bestätigen Sie die beiden Abfragen mit „Ok“ und „Return„.

Klicken Sie auf „Force Reboot„.

Im Zoom Webinterface können Sie nun, nach Reboot der Basis und Klick auf „Next“ im Fenster, einen kurzen Verbindungstest machen. Klicken Sie dazu auf „Check„.

Die B2 Basis sollte nun als „Online“ angezeigt werden.

Wenn dies der Fall ist und Ihr Telefon nun auch den Accountnamen anzeigt, hat alles funktioniert und Sie können nun mit Ihrem Zoom DECT Phone telefonieren 🙂

Fertig 🙂

Hinweis:
Sobald Sie Ihre Rove Lösung an Zoom registriert haben, werden Sie im Standard keinen Zugriff mehr auf das Webinterface der B2 haben. Dies ist im Zoom Provisioning Profile so vorgesehen und muss erst wieder freigegeben werden. Da dieses Setting nicht besonders leicht zu finden ist, folgen Sie bitte den folgenden Schritten:

Gehen Sie dazu auf „https://zoom.us“ und klicken Sie in der Navigation links auf „Admin“ -> „Phone System Management“ -> „Company Info“ und oben auf „Account Settings“.

Scrollen Sie dann bis zu „Desk Phone“ „Common Settings“ herunter und aktivieren Sie den Schalter für das Webinterface. Klicken Sie hinter „Admin Password“ auf „Show or Edit“ um sich das neue Admin Passwort anzeigen zu lassen oder dies zu ändern. Dies ist nicht mehr das bei der Einrichtung von Ihnen vergebene Passwort. Ab sofort sollten Sie wieder Webzugriff haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert