Poly TC8 mit Studio X / G7500 pairen

In diesem Blog-Beitrag erkläre ich Ihnen anhand einfacher Schritte, wie Sie Ihr TC8 Touch Contol mit Ihrem Videoendpunkt pairen können.

Hinweis:
Sofern Sie das TC8 im Bundle mit einer Studio X gekauft haben, so sind die Devices ab Werk gepaired und sollten sich automatisch verbinden. Ist dies nicht der Fall, so überprüfen Sie die folgenden Voraussetzungen.

Voraussetzungen:
Ihr TC8 und Ihr Videoendpunkt (Studio X / G7500) müssen sich im selben Netzwerk und im selben Subnetz befinden. Bitte stellen Sie sicher, dass die Kommunikation zwischen den Geräten über die folgenden Ports möglich ist und nicht geblockt wird:

Multicast address 224.0.0.200
UDP Port 2000
TCP Port 18888

Stellen Sie sicher, dass Sie die MAC Adresse des TC8 kennen, sofern sich mehrere pairing-fähige Devices im Netz befinden. Die Adresse entnehmen Sie, ganz simpel, dem TC8 Display (s. Bild).

TC8 im nicht verbundenen Zustand mit der MAC Adresse im Display

Schließen Sie das TC8 mit Hilfe eines Netzwerkkabels (POE erforderlich) an Ihrem Firmennetz an.

Nutzen Sie Ihren Webbrowser um das Webinterface Ihres Videoendpunkts aufzurufen und loggen Sie sich ein.

Navigieren Sie zu „General Settings“ -> „Device Management“

Scrollen Sie auf der Seite soweit nach unten, bis die den Bereich „Available Devices“ sehen.
Hier sollte nun Ihr TC8 gelisted sein.

Klicken Sie auf den Pair-Button und bestätigen Sie die nächste Abfrage ebenfalls mit „Pair“

Das TC8 ist nun verbunden und kann genutzt werden 🙂

Music by Audionautix.com

Wussten Sie schon …
dass man auch mehrere TC8 mit der Studio X oder der G7500 verbinden kann, um so auch grössere Räume abzudecken ?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert