Poly Software Update 4.1.2 ist verfügbar

HP | Poly hat vor Kurzem das neue PolyOS Update 4.1.2 veröffentlicht. Alles was es zu wissen gibt, erfahren Sie in diesem Blog Post. Viel Spaß 🙂

Release date: 14.12.2023
Release notes

Dieses Release beinhaltet die folgenden Software Versionen für angeschlossene Poly Peripherie:

  • Poly TC10 / Poly TC8 touch controller 4.1.2
  • Poly Microphone IP adapter 3.0.1
  • Poly IP table microphone 3.0.0
  • Poly EagleEye Cube USB camera 1.3.1
  • Poly Studio E70 camera 1.8.2

Bitte beachten Sie VOR dem Update:

  • Die All-in-One-Videobar Poly Studio X52 wird mit der Software Poly VideoOS 4.1.0 geliefert, die nicht auf eine frühere Version heruntergestuft werden kann.
  • Sie können Ihr Poly G7500-System/andere Poly Studio X-All-in-One-Videobars auf frühere Poly VideoOS 4.x-Versionen downgraden.
  • Ein Downgrade von Poly VideoOS 4.x auf Poly VideoOS 3.x-Versionen wird nicht unterstützt.
  • Vor der Aktualisierung muss auf Ihrem System Poly VideoOS 3.14.1 oder höher ausgeführt werden. Wenn auf Ihrem System Software vor Poly VideoOS 3.14.1 ausgeführt wird, müssen Sie Ihr System zunächst auf Poly VideoOS 3.14.1 oder höher aktualisieren. Das Aktualisieren von früheren Versionen auf diese Version wird nicht unterstützt.
  • Das Aktualisieren auf diese Version ohne vorherige Aktualisierung auf Poly VideoOS 3.14.1 oder höher ist ein ungetesteter Upgrade-Pfad, der dazu führen kann, dass Ihr System nicht ordnungsgemäß funktioniert.

Overview


Wie kann ich auf das neue Release zugreifen ?

Das 4.1.2 Release kann über die folgenden (Haupt-)Wege bezogen werden:

  • Poly Lens (direct Download für USB Updates)
  • Poly Lens Cloud (Update über die Cloud Update Server)
  • Microsoft Teams Admin Center (meist mit kurzem Delay)
  • Zoom Update Server
  • andere Provider Management Platttformen

Was beinhaltet dieses Release – Was ist neu ?

Sound Reflection Reduction
In akustisch schwierigen Räumen ist der Nachhall der Sprache durch die Änderungen in diesem Release in Konferenzen deutlich reduziert. Desweiteren kann nun, zusätzlich zu den integrierten Mikrofonen und dem Expansion Mic, auch die Poly Trio genutzt werden und unterstützt dieses Feature. Die Verbesserungen gelten für alle Provider-Modi.

Sie finden das Setting als Admin in der WebUI unter „Audio / Video“, „Audio“.
Wählen Sie im Dropdown-Feld „Noiseblock Options“ den Punkt „Sound Reflection Reduction“.

Hinweis: Sie verlieren durch diese Änderung nicht die Funktionalität von NoiseBlockAI. Dies ist in der „Sound Reflection Reduction“ integriert.

  • Unterdrückung aller Geräusche, Papierrascheln, Menschenmassenlärm, Tastaturgeräusche usw., deutlich verbessert.
  • In halligen Räumen nimmt der Nachhall der Sprache deutlich ab.
  • Latenz oder Verzögerung im Vergleich zum vorherigen SRR um ~20 ms reduziert. Eine verringerte Verzögerung verbessert die Interaktion zwischen Near- und Far-Site
  • Studio X-Serie, G7500 + Trio und DSP von Drittanbietern, angeschlossen über USB.


Scheduled reboots für TC8s/TC10s, verbunden mit einem Codec

Poly Scheduled Reboot kann jetzt auch für mit einem gepairte TC8s/TC10s genutzt werden.

Sie können Ihr Gerät so konfigurieren, dass es wöchentlich oder täglich automatisch neu startet, wenn es mit einem Poly G7500-System oder einer Poly Studio X-All-in-One-Videobar gekoppelt ist. Diese Funktion kann dazu beitragen, dass Systeme optimal und effizient laufen, um Abstürze zu reduzieren, die in der Vergangenheit bei einigen Konfigurationen aufgetreten sind. Konfigurieren Sie diese Funktion in der Weboberfläche des Systems unter Allgemeine Einstellungen > Systemeinstellungen > Geplanten automatischen Neustart aktivieren.

Standardmäßig sind Systeme im Microsoft Teams-Provider-Modus für den automatischen Neustart über das tägliche Update der Teams-App aktiviert. Nutzen Sie entweder diese Funktionalität oder das neue lokale Feature. Eine gleichzeitige Nutzung beider Option ist nicht notwendig und auch nicht zwingend sinnvoll.

Reboot Option im Microsoft Teams Admin Center (TAC)
Das neue Feature in Aktion

Studio E70 Speaker Focus für Zoom Rooms on Windows

Die Poly Speaker Framing-Funktionalität ist jetzt auf der Poly Studio E70-Kamera in Zoom Rooms für Windows 5.17.0 oder höher verfügbar.

Basierend auf Feedback und HP | Poly eigenen Tests wurde das Lautsprecher-Framing-Erlebnis von Grund auf neu aufgebaut und mit Speaker Framing v2 vorgestellt. In dieser Version werden Sie feststellen, dass das Easing (das allmähliche Zoomen und Schwenken) zugunsten von Schnittübergängen entfernt wurde.

Es wird nun weitaus weniger, und nur bei Bedarf, re-framed (dann, wenn der Wechsel der Person drastisch genug ist) um Ablenkungen und Fatigue bei den Remote-Teilnehmern zu minimieren. Desweiteren wurde „Proximity Framing“ integriert um Personen, die dicht beieinander sitzen, zu erfassen und darzustellen.

Sie können das Feature nutzen, wenn Sie im Zoom Mode „Speaker Focus“ wählen.

Camera Controls auf einem Zoom Room On Windows

Partner Application Updates

Microsoft Teams

Microsoft Teams Rooms – Fixes for the known Microsoft issue
Teams APK  – U2B1 
CP Agent – 6061
Admin Agent – 486  (same as 4.1.1)

Zoom Rooms

Zoom Rooms – 5.15.7.3484 (same as 4.1.1)
Zoom Room Controller – 5.15.7.2163 (same as 4.1.1)
ZDM SDK v2.1.1 for Studio X / G7500 & TC

Chromium

Chromium Update from version 110 to 116

Google Meet

Google Meet Release 20230917.00.00

Tencent Meeting Rooms

Rooms – 3.16.210.584 (same as 4.1.1)
Controller – 3.16.210.567 (same as 4.1.1)

Ringcental

Release 23.3.35.2
RNG SDK v1.5

Dialpad

v1.028.1-0-gd5e4a6d

Bluejeans (last update from Poly side)

Release 2.12.0.108


Weiterführende Informationen

In dieser Version hat Poly über 30 Probleme gelöst. Zu diesen Korrekturen gehören acht Audio-, drei Kamera-, drei Konfigurations-, sieben Geräteverwaltungs-, drei Partneranwendungs-, fünf Peripherie- und ein Bereitstellungsproblem.

Einige der wichtigsten gelösten Probleme sind:

  • The system or all-in-one video bar unpairs with the Poly touch controller or signs out of Microsoft Teams (EN-250082 / EN-250072).
  • The system or all-in-one video bar in Zoom mode loses configuration settings after update (EN-248478).
  • Audio stops working once a participant from the far end speaks on a G7500 system (EN-245414).
  • The device returns to factory settings after a system update on a Poly Studio X all-in-one video bar (EN-248472).

https://www.youtube.com/watch?v=Gx7d70BOKyQ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert