Microsoft gibt 90 Tage Grace Period für die korrekte MTR Lizensierung

Wie Ihnen sicherlich bekannt ist, sollte es ab dem 1.7.2023 nicht mehr möglich sein User Lizenzen für Teams Room Systems zu nutzen. Dies stellte einige Kunden vor Herausforderungen. Microsoft hat nun reagiert. Mehr dazu in diesem Post.

Um allen Kunden genug Zeit zu geben die korrekte Lizensierung sicherzustellen und die Kundenzufriedenheit hoch zu halten, hat Microsoft den Termin für das License Enforcement vom 1.7.2023 um 90 Tage auf den 30.09.2023 verschoben.

Nach diesem Datum wird es aber final nicht mehr möglich sein User-Lizenzen anstatt Teams Room Lizenzen zu nutzen, um sich auf Microsoft Teams Rooms Geräten (übrigens unabhängig vom OS) anzumelden und Devices im Pro Management Portal zu verwalten.

Diese Änderung betrifft auch Microsoft Surface Hubs (in Zukunft MTR Basic oder Pro) und Teams Panels (Teams Shared-Device License in stand-alone Mode / keine weitere Lizenz notwendig, wenn genutzt in Kombination mit einem pro-lizensierten MTR).

Bitte kümmern Sie sich aktiv und zeitnah um die korrekte Lizensierung Ihrer MTR Systeme um einen ausfallfreien und reibungslosen Betrieb, auch nach dem 30.09.2023 sicherzustellen.

Quelle:
https://techcommunity.microsoft.com/t5/microsoft-teams-support/staying-compliant-get-ready-for-microsoft-teams-rooms-licensing/ba-p/3776926

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert