Extron Room Control für das Poly TC8

In diesem Post zeige ich Ihnen, wie Sie Ihren Extron Controller mit Ihrem Poly TC8 verbinden, um Ihre Raumsteuerung zu integrieren. Have fun 🙂

„Noch ein Touch Panel auf dem Tisch? Geht das nicht mit nur Einem?“
Ich denke jeder von Ihnen hat diese Frage bereits mindestens einmal von einem Kunden gehört, der bereits Raumsteuerungssysteme einsetzt und eigentlich keine weitere Touch-Konsole auf seinem Konferenztisch möchte. Durch die enge Partnerschaft mit Extron können Sie hier mit Poly Devices punkten. Das TC8 Touch Control lässt sich nicht nur für die Steuerung der Videokonferenzanlage nutzen, sondern auch für die Lichtsteuerung, Beschattung, Schaltung von Devices im Raum usw. usw.. 1 Touch Panel, viele Funktionen und alles in Ihrem Wunsch Design oder im klassischen Poly „Look and Feel“. Letzteres schauen wir uns gleich an. Das Beste ist allerdings, dass diese Funktionalität mit jedem Provider Mode funktioniert – also auch in Teams, Zoom, … you name it. Aber – Seeing is believing und getreu diesem Motto legen wir jetzt direkt los.

Ich gehe im Folgenden davon aus, dass Ihr Controller bereits korrekt im Netzwerk integriert ist. Sollte dies für die Extron Hardware nicht der Fall sein, so lesen Sie bitte erst diesen Blog Post hier.

Sie benötigen vorab die folgenden Dinge

  • Extron IPCP250 Controller mit Link-License
  • Username und Passwort für den IPCP250 Controller
  • Username und Passwort für Ihren Poly Endpunkt (Studio X30, Studio X50 oder G7500)
  • IP und MAC Adresse des Controllers
  • IP Adresse Ihres Poly Endpunktes (Studio X30, Studio X50 oder G7500)
  • Den Softwarestand Ihres Poly Endpunktes (muss 3.6 oder aktueller sein)
  • Einen Account auf der Extron Webseite

Los geht´s …

Download der Software

Öffnen Sie Ihren Browser und rufen Sie https://www.extron.com/poly auf.

Scrollen Sie auf der Seite nach unten und downloaden Sie die im Bild markierten Dateien.
Dabei handelt es sich zum Einen um den Treiber, damit der IPCP250 mit dem TC8 „sprechen“ kann und zum Anderen um die Template Vorlage (Poly Design).

Klicken Sie die Datei an
Melden Sie sich am Portal an
Download der Datei
Designer Files
Designer Files
Download der Datei

Installation von Treiber und Template

Öffnen Sie die „Global Configurator“ Software und klicken Sie auf das „+“ Zeichen um einen Controller hinzuzufügen.

Tragen Sie die Daten Ihres Controllers ein und klicken Sie auf „Add“.

Klicken Sie nun auf das „+“-Symbol neben dem IPCP250 und fügen Sie das Touchlink Panel hinzu.

Vergeben Sie einen aussagekräftigen Namen und klicken Sie auf „Browse“.

Wählen Sie die zuvor heruntergeladene Designer (GDL) Datei „ExtronControl_PolyTC8_System_Template_vxxxx“ aus und klicken Sie auf „Öffnen“.

Klicken Sie auf „Add“.

Wählen Sie nun oben links den Controller aus (1), klicken Sie dann unter „Communication Ports“ am Ende der Seite auf „Ethernet Port 1“ (2) und abschliessend auf „Click here to add driver“ in der Mitte der Seite (3).

Klicken Sie im oberen Teil des Fenster auf das „Import Driver“ Symbol.

Wählen Sie die zuvor heruntergeladene Treiber Datei (pkp) aus und klicken Sie auf „Öffnen“.

Der Treiber sollte nun in der Liste ersichtlich sein. Wählen Sie diesen aus und klicken Sie anschliessend unten rechts auf „Accept“.

Tragen Sie die IP Adresse Ihres Controllers, sowie die Zugriffsdaten (Username und Password) ein.

Klicken Sie nun oben in der Navigationsleiste auf „Build“ und auf „Build All“.
Ihre Konfiguration wird nun übernommen, geprüft und auf den Controller gespielt.

Bitte beachten Sie, dass wir zu diesem Zeitpunkt „nur“ das neue Template auf den Controller spielen (Grafiken usw.). Es sind noch keinerlei Befehle auf die Buttons gelegt worden. Für einen ersten Test reicht dies allerdings vollkommen aus.

Weiter geht´s auf dem Poly Endpunkt.

Konfiguration am Poly Endpunkt

Öffnen Sie Ihren Webbrowser, rufen Sie die IP Ihres Endpunktes auf und loggen Sie sich mit Ihren Admin Credentials ein.

Navigieren Sie zu „General Settings“ -> „System Settings“.

Scrollen Sie auf der Seite bis zu „Environment“ herunter, aktivieren Sie „Enable Environment Controls“ und klicken Sie auf „Save“.

Sie sollten nun ein neues, zusätzliches Icon auf Ihrem TC8 vorfinden.

Klicken Sie auf das „Environment“ Symbol.

Klicken Sie auf das „Mehr“ Symbol oben rechts.

Klicken Sie auf „Settings“.

Deaktivieren Sie den Punkt „Status Bar“ und aktivieren Sie den Punkt „Room Manager Pin“ um die Einstellungen vor neugierigen Menschen zu schützen 🙂

Die Seite sollte nun so aussehen:

Klicken Sie auf das „Pfeil Symbol“ oben links um diese Page zu verlassen.
Zurück auf der Startseite klicken Sie bitte auf das „+“ Symbol unten rechts.

Tragen Sie die IP Ihres Controllers ein und klicken Sie auf „Next“.

Geben Sie Admin Username und Passwort für den Controller ein und klicken Sie auf „Next“

Vergeben Sie einen Raumnamen und wählen Sie das Template aus, dass wir zuvor im „Global Configurator“ erstellt haben. Klicken Sie abschliessend auf „Save“.

Klicken Sie auf das „Pfeil Symbol“ um den Room Manager zu verlassen.

… und schon befinden Sie sich in der neuen Oberfläche 🙂

Wie schon vorab angesprochen, sind zu diesem Zeitpunkt keine Befehle hinterlegt und außer Klicktönen lässt sich noch nichts steuern. Unsere Integration funktioniert aber bereits.

Um das Menü zu verlassen rufen Sie das Seitenmenü auf, in dem Sie von rechts nach links über das TC8 streichen. Über den Punkt „Home“ gelangen Sie wieder in das „normale“ Poly Menü.

Sie können nun anfangen das Template mit Kommandos zu belegen.
Dazu gehen Sie wieder in den „Global Configurator“, klicken Sie auf das Touchlink Panel und anschliessend unter „Configuration Palette“ auf „User Interfaces“.

Im oberen Teil der Page markieren Sie nun das zu konfigurierende Menü Item und belegen dies mit Befehlen, die Sie im unteren Teil der Page finden.

Aber das ist für Sie als Extron Partner und Programmierer sicherlich nichts Neues 🙂

Fertig 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.