Barco Clickshare CX50 – Installation

Hey, in diesem Blog Beitrag verkabele und installiere ich mit Ihnen das Barco CX50 + Poly Studio USB Bundle. Viel Spass¬†ūüôā

Was Sie benötigen:
– Ihr Barco CX50 Set
– Ihre Poly Studio USB
– Ein HDMI Kabel
– Ein Notebook / einen PC mit Installationsrechten
– Internetzugang

Los geht¬īs …

Die Verkabelung

Verbinden Sie als Erstes das HDMI Kabel Ihres Displays mit dem HDMI Ausgang der CX50.

Verbinden Sie Ihr Netzwerkkabel (Internetzugang und DHCP empfohlen) mit der CX50.

Verbinden Sie das USB-Kabel Ihrer Studio USB mit einem der USB Eingänge der CX50.

Verbinden Sie einen der beiden USB Dongle mit dem USB-C Port der CX50.

Verbinden Sie das Netzteil mit der CX50.

In Abh√§ngigkeit Ihres Gesamtkonzepts / Ihrer Gesamtinstallation k√∂nnen nat√ľrlich noch weitere Verbindungen notwendig sein. F√ľr mein Lab Setup ist dieser Status allerdings ausreichend.

Starten Sie die CX50

Nach dem Boot √ľberpr√ľft die CX50 zuerst, ob bereits die aktuellste Software installiert ist, oder eine neuere Variante vorliegt. Gl√ľcklicherweise befindet sich meine Unit bereits auf einem aktuellen Stand und wir k√∂nnen direkt weitermachen.

SIe werden nun aufgefordert Ihre CX50 im Cloud Management Portal von Barco zu registrieren. Ich empfehle diesen Schritt ganz speziell, da Sie hiermit auch die 5-jährige Servce Abdeckung freischalten.

Starten Sie also Ihren Browser und rufen Sie die angezeigte URL „https://xms.cloud.barco.com/add“ auf.

Tragen Sie Ihre Email in das entsprechende Feld ein und klicken Sie auf „Continue“

Sie erhalten nun eine E-Mail unter der angegebenen Adresse. Diese beinhaltet einen „Verification Code“, den Sie im n√§chsten Schritt ben√∂tigen.

√úberpr√ľfen Sie also Ihren EMail Client, auf neue „Post“.

Notieren / kopieren Sie den „Verification Code“.

F√ľgen Sie den Verification Code im entsprechenden Feld im Browser ein und klicken Sie auf „Continue“.

Folgen Sie den Anweisungen im Browser und f√ľllen Sie die, f√ľr die Registrierung, ben√∂tigten Felder aus.

Aktivieren Sie die Checkbox und klicken Sie auf „Continue“.

W√§hlen Sie „Land“ und „Zeitzone“. Klicken Sie auf „Continue“.

Geben Sie den“Device Token“ ein, der Ihnen am Display durch die CX50 angezeigt wird. Klicken Sie auf „Continue“.

Geben Sie einen aussagekr√§ftigen Namen f√ľr den Besprechungsraum ein, in dem Sie die CS50 gerade instalieren und klicken Sie auf „Continue“.

Die Einrichtung Ihres Cloud Accounts ist nun abgeschlossen. Klicken SIe auf „Close“.

Sie erhalten nun abermals eine Email. In dieser finden Sie wichtige Informationen wie Ihre Tenant-ID und Links zu Support Informationen.

Im Dashboard sehen Sie nun Ihre CX50 und die derzeit genutzte IP Adresse.
√Ėffnen Sie Ihren Browser und rufen Sie die WebUI der CX auf. Klicken Sie anschliessend auf „Continue“.

√úberspringen Sie die Product Registratioin, da wir diese bereits durchgef√ľhrt haben.

Verbinden Sie nacheinander die beiden Dongle mit der CX50

Das Pairing beginnt nun. W√§hrend des Vorgangs blinkt die Frontanzeige des CX50. Den Status des Pairings k√∂nnen Sie auch am Dongle selber erkennen. Warten Sie bis sich der LED Ring komplett aufgebaut hat und gr√ľn wird. Fahren SIe dann mit dem zweiten Dongle fort.

Loggen Sie sich auf Ihrer CX ein. Im Default lauten Username und Passwort „admin“

Klicken Sie auf „Start Configuration“.

Geben Sie einen „Location Name“ und eine „Welcome Message“ ein und klicken Sie auf „Next“.

Legen Sie Zeitzone und Zeitserver fest. Klicken Sie auf „Next“

W√§hlen ein Security Settings Preset aus den 3 verf√ľgbaren Optionen aus.
Ich empfehle Ihnen nat√ľrlich das h√∂chste Level f√ľr den produktiven Einsatz zu nutzen.
In meinem abgeschotteten Lab Netzwerk fahre ich mit dem niedrigsten Level fort. Treffen Sie Ihre Wahl und klicken Sie auf „Next“.

Sie werden nun aufgefordert Ihr Admin Zugangspasswort zu ändern.

Legen Sie nun das Passwort f√ľr das CX50 eigene WLAN fest und klicken Sie auf „Next“.

Schliessen Sie die Konfiguration ab. Die Bestätigung dieser Vorgangs wird Ihnen im oberen Teil der Webseite als Banner gemeldet.

Weiter geht es an Ihrem PC.

√Ėffnen Sie Ihren Webbrowser und rufen Sie die Barco Clickshare Download Seite auf.
Https://barco.com/de/clickshare/app. Alternativ können Sie auch den Dingle in Ihren PC stecken und die Installation von dort starten.

Klicken Sie auf „Jetzt herunterladen“.
Speichern Sie die App auf Ihrem Rechner und warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist.

Starten Sie „Clickshare Setup“ Datei und f√ľhren SIe die Installation durch.

Starten Sie anschliessend die Clickshare App.

Schliessen Sie nun den Dongle, sofern nicht schon vorher geschehen, an Ihren PC an.

Auch hier sehen Sie nun einen sich f√ľllenden LED Ring. Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, k√∂nnen Sie starten.

Ein PopUp auf Ihrem Desktop zeigt Ihnen nun an, dass Sie die angeschlossenen USB Peripherals nutzen k√∂nnen / was daf√ľr ausgew√§hlt werden muss und wie Sie Ihren Schirm auf die CX50 spiegeln k√∂nnen.

Wichtig:
Um den „Conferencing Mode“, sprich das Durchreichen der Kamera, Mics und Speaker zu nutzen, muss der Dongle Button nicht gedr√ľckt werden, Reines Anstecken am PC gen√ľgt. Der Button muss nur gedr√ľckt werden, wenn Sie (auch) Ihr Notebook / PC Bild auf Ihr Raumdisplay spiegeln wollen.

In meinem Beispiel zeige ich Ihnen nachfolgend, wie Sie Ihren Microsoft Teams Client einstellen m√ľssen, um die Studio USB √ľber den Dongle / die CX50 zu nutzen.

Klicken Sie in Ihrem Microsoft Teams Client oben rechts auf Ihr Profilbild und anschliessend auf „Settings“.

Klicken Sie anschliessend auf „Devices“.

Da ich normalerweise meine P15 als Kamera, Mic und Speaker nutze, werden diese Werte hier angezeigt. In Ihrem Szenario k√∂nnen Sich diese Punkte nat√ľrlich unterscheiden.

Klicken Sie in das erste DropDown Feld und w√§hlen Sie „Room Speakerphone“ aus.
Dies stellt das neue, virtuelle Barco Device dar.

Klicken Sie unter „Camera“ in das DropDown Feld und w√§hlen Sie „Room Camera“.

Wenn Sie sich ab sofort in einen Call einwäh.en und der Dongle eingesteckt ist,, wird automatisch das Raumsystem als Audio und Videoquelle / Wiedergabe Device genutzt.

Wenn Sie nun noch Ihr Display spiegeln wollen, damit ggf. andere im Raum befindliche Kollegen/Kolleginnen auch die Konferenz verfolgen können, klicken Sie auf den Dongle. Der Der LED Ring sollte nun rot leuchten.

Button nicht gedr√ľckt -Conference Mode = Nutzung von Cam, Mic und Speakern am PC

Button gedr√ľckt – Collaboration Mode = Nutzung von Cam, Mic und Speakern am PC + Content Mirror

Die Nutzung der CX50 und der Dongles im Zusammenspiel mit den Poly Produkten, wie der Studio USB, ist wirklich denkbar einfach und super intuitiv. Wer lange Kabelwege einfach √ľberbr√ľcken und / oder seinen Meetingraum um zus√§tzliche Features erweitern m√∂chte, ist hier genau richtig.

Fertig ūüôā

10 Antworten auf „Barco Clickshare CX50 – Installation“

  1. Hallo Uwe, ein gesundes neues Jahr w√ľnsch ich zun√§chst.
    Lässt sich auch die CX50 von Barco mit der Poly X50 im Device Mode verbinden und in einem Besprechungsraum nutzen?

    1. Hi Markus…
      Danke, das w√ľnsche ich Dir auch.
      Die von Barco unterst√ľtzten Devices kannst Du auf dieser Seite einsehen:
      https://www.barco.com/de/clickshare/alliance-partners/peripherals
      Einfach Poly als Hersteller und dann Collaboration Bars unter Type auswählen.
      Mit den Studio X Systemen scheint es ein Problem im Bezug auf Audio im Device Mode zu geben.
      Den entsprechenden Knowledge Base Artikel dazu findest Du hier:
      https://www.barco.com/en/support/knowledge-base/kb12323
      Ich w√ľrde also, bis das gekl√§rt ist, von dieser Kombination absehen.

  2. Uwe bonjour,
    Je ne trouve pas d’article d√©di√©. Je vais donc vous poser la question ici si tu permets.
    Est-ce que je peux brancher une Studio ou une Studio X50/30 sur une station d’accueil, sur laquelle je viendrai ensuite brancher mon portable?
    Si oui, est-ce qu’il y a des r√®gles √† respecter : longueur de c√Ęble, alimentation de la dock, type de port, …?
    Merci et √† bient√īt.

    1. Hi Richard and thanks for leaving a comment. Poly does not support connecting a Studio X for Device Mode to a docking station to my best knowledge – just direct connection. Which does not mean it will not work – it just means, in case of issues, Poly will not be able to assist.
      Therefore i can¬īt give you any recommendation, sorry ūüôĀ

  3. Hallo Uwe

    Da man bei der Studio X50 oder X70 zwei Bildschirme anschliessen kann, w√ľrde mich interessieren ob man √ľber den ClickShare-Dongel Seitens Windows auch die Bildschirme separat voneinander nutzen kann?

    Besten Dank f√ľr Dein Feedback.

  4. Hello. We are looking to use the Barco CX 50 with a Neat Bar which runs MTR over Android.

    Want to ask, what does the Barco CX 50 do if we already started a Teams call on the conference bar (which is already running MTR over Android), then someone plug the Barco dongle on their laptop. Will this disconnect the cam/mic/speaker from the bar and connect to the laptop? What if I want to keep running the Teams call on the conference bar, and just want to wireless present content from my laptop. Will the Barco CX 50 be smart enough to identify these scenarios? Thanks

    1. Hi Abed and thanks for leaving a comment. As you might be able to tell from the content on my blog – I¬īm a Poly guy and therefore can¬īt comment on Neat. What i can tell you though is, that our bars will not disconnect the cam / mic / speakers from the bar when connecting the USB-C (Device Mode Port) while a call is running on the device. Don¬īt have my Barco CX50 available currently to provide the answer to question 2.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert